Tiefenpsychologisch

Dr. med. Christa Schmäing-Wassmann

Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie als Einzeltherapie für Erwachsene.

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ist ein nachweisbar wirksames und wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren. Sie umfasst ein Spektrum von Therapieformen, die von der klassischen Psychoanalyse abgeleitet sind. Damit gehört sie zu den sogenannten „dynamischen Psychotherapien“.

Die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie verschafft einen Einblick in unbewusste und seelische Zusammenhänge und vermittelt erweiterte Möglichkeiten, akute Krisen zu überwinden, neue Verhaltens- und Reaktionsweisen zu entdecken und zu erproben und seelische sowie körperliche Symptome zu lindern.

Die Therapie hilft bei aktuellen psychischen Konflikten. Davon ausgehend werden Erinnerungen an Kindheits- und Jugenderlebnisse aufgegriffen. Ziel ist, die aktuellen Lebenseinstellungen und das derzeitige Verhalten zu verstehen und so zu verändern, dass Probleme gelöst und bewältigt werden.

Ich arbeite mit Ihnen zielorientiert zusammen, beziehe edukative, supportive und störungsspezifische Techniken in die Therapie mit ein. Die Ziele und Schwerpunkte der Therapie werden vor und während der Behandlung miteinander besprochen.

URL: 

© 2021, Dr. med. Christa Schmäing Wassmann.
Alle Rechte vorbehalten.